Limousinenfahrt

von

Am 11.08.2016 war ein aufregender Tag für die Menschheit … oder auch nur für uns. Denn das erste Mal in unserem Leben sind wir mit einer Limousine gefahren. Dank des Glücks von Bernhard, der die Fahrt gewonnen hat, holte uns ein Chauffeur von Horn ab und brachte uns sicher in die Excalibur City. Die Fahrt verbanden wir gleich mit einem Tag in dem Einkaufscenter an der Grenze.
Für die Kinder, die an Bord waren, wurde der Tag aber noch besser! Sie bekamen zusätzlich zu der aufregenden Erlebnis und der Genugtuung, jetzt bei ihren Freunden ein bisschen angeben zu können, Token, Münzen, die in der Kinderwelt für die Attraktionen genutzt werden können. So versüßten wir den Kindern also den Tag und waren eine Ewigkeit in der Kinderwelt, wo sogar die Erwachsenen die eine oder andere Attraktion ausprobiert haben. Shopping stand für die Erwachsenen aber auch auf der To-do-Liste, was ja gleich nebenan erledigt werden konnte.
Nach einem leckeren Mittagessen im Restaurant Phönix ging es nochmals kurz ins bildlich gesprochene Paradies für Kinder, um die letzten Token noch zu nutzen, und danach hatten wir auf der Heimfahrt Zeit, uns wieder von der weißen Limousine zu verabschieden.

Zurück