Ruine Fuchsberg

10.01.2014 - Ruine Fuchsberg

Nachdem ich vor etwa 8 Jahren, auf einer Wanderung im Schauberg, zufällig über eine Ruine gestolpert bin, machte ich mich 2013 wieder gedanklich auf den Weg, diese zu finden. Leider vergeblich ...Viele Google-Recherchen, Maps, (Irr)Wanderungen etc. brachten mich leider nicht wieder dort hin, wo sich die Ruine Fuchsberg befindet.
Durch Zufall habe ich im Jänner 2014 dann doch mal das korrekte Suchwort in der Suchmaschine eingegeben, sodass ich die "Ruine Fuchsberg" doch noch gefunden habe. Nun endlich wusste ich, dass ich die Ruine Fuchsberg suchte.

Sie befindet sich am Schauberg - zwischen Horn und Irnfritz/Messern. Eigentlich verdammt leicht zu finden, wenn man mal weiss, wie man am schnellsten Weg dorthin kommt. Und der schnellste Weg führt über Kaidling.
Von Poigen aus in Richtung Kaidling. Gleich nach dem ersten Waldstück befindet sich rechts eine Pferdekoppel und davor führt ein Weg rein in den Wald, runter in den 'Kühlen Graben'. Dort überquert man einen kleinen Bach und hält sich rechts den Berg wieder rauf. Am Ende es Weges (nach etwa 10 Gehminuten) steht man bereits vor den Mauerresten der Ruine.
Folgt man nach der Bachüberquerung den Weg geradeaus gelangt man auf eine grosse Waldlichtung mit Mauerresten. Kurz vor diesem verfallenen Gehöft biegt man wieder rechts in einen unscheinbaren Weg der einem genauso nach oben zur Ruine führt.
Oben angekommen hat man, bei Schönwetter und jetzt im Winter (ohne Baumgrün) einen herrlichen Blick bis rein nach Horn und weiter.
Ich hatte mit dem Wetter Glück, sodass ich die frische Luft, die Sonne, den wunderbar blauen Himmel und die alten Steine in voller Pracht geniessen konnte.

Für Entdecker ein toller, unbeschwerter, schneller Ausflug!