Camping am Stausee Dobra im Waldviertel

Camping Dobra vom 28.06. - 30.06.2013

Der mittlere der drei Kampstauseen, der Stausee Dobra, bietet nicht nur eine wunderbar erhaltene und "wiederentdeckte" Ruine, sondern auch einen empfehlenswerten Campingplatz.

Nachdem Alex und Christoph das Wochenende organisiert haben und viele Freunde dazu eingeladen hatten, kam dann endlich das langersehnte Wochenende!Vom 28.06. - 30.06.2013 verweilten wir auf einem Stellplatz, den uns Lenz für dieses Wochenende reserviert hatte. Die Stellplätze sind prima angelegt, ausreichend gross gewählt und doch inmitten der Natur. Nur wenige Stufen sind es, damit man hinunter zum Seeufer gelangt. Wo einerseits noch weitere Stellplätze für Wohnwägen und Camper geboten werden und andererseits eine Liegewiese für Badegäste und ein neues Wirtshaus ebenfalls zum Relaxen einladen.
Ein Bootsverleih mit Tret- und Ruderbooten ist ebenfalls im Sortiment des Campingplatzes.

Leider hatte der Wettergott nicht ausreichend Zeit uns das Wasser zum Baden aufzuheizen - aber ein Bootsauflug mit den Kids zum Ufer der Ruine war sehr wohl möglich. Abends gab's dann Lagerfeuer in der Feuerschale und der Griller wurde ebenfalls angeheizt, sodass dem gemütlichen Abendmahl nichts im Wege stand.Die Stimmung war grossartig, feucht fröhlich und dezent ausgelassen.
Die Kids konnten ihren Forscherdrang nachgehen und tobten sich in der freien Natur im umliegenden Waldgebiet aus.

Ein Campingurlaub den man jederzeit wiederholen sollte - im wunderschönen Waldviertel.